summer feeling

Nachdem ich mich nun Stundenlang mit der Vorbereitung meiner Steuererklärung beschäftigt habe,  war es mal wieder so weit und ich mußte mal wieder einen neuen Seifigen-Versuch starten ;)

Die Gedanken waren, eine spritzige sommerliche Seife zu kreieren. Bei diesem Wetter zur Zeit, kein Wunder auf solche Gedanken zu kommen… Es regnet und schneit zwischendurch immer wieder *schüttel*

Es wird wirklich langsam Zeit für den Frühling *seufz*

So, jetzt aber zum Seifchen ;)

Das Rezept besteht aus Palmöl, Kokosöl, Olivenöl, Mandelöl, Rapsöl und einem Hauch Stearin. Um den spritzigen Duft zusammenzustellen, hab ich eine Mischung aus Lemongras ÄÖ und PÖ Orangentraum verwendet. Sehr gelungen frisch, spritzig, sommerlich wie ich finde.*freu*

Selbst die Marmorierung ist mir diesmal ohne im Chaos und Hektik zu versinken gelungen.

->ein Blick in den Dividor, wie die Seife grade aktuell aussieht.

“summer feeling”, mein (leicht verfrühter *g* ) Sommerbote ;)

summerfeeling.jpg

Morgen, sobald die Seife geschlüpft ist, stell ich sie wie gewohnt hier ein.

Am Rande mal einige schöne sommerliche Zeilen

Sommer
S  ommer du bist jetzt im Land
o  hne Kälte im Gewand
m  it erhöhten Thermometern
m  achst du selbst aus Miesepetern
e  ndlich  schön, ich sags dir heute,
r  ichtig  gutgelaunte Leute!

Helga Kurowski

9. 2. 09

Die Seife hat artig gegelt, ein bisschen warm ist sie noch und so knips ich sie euch erst mal zu Vergleich. Die Farben sind schön durchgekommen, genau wie ich mir das so vorgestellt hab *freu*

Stimmt schon, was Corrie in den Kommentaren schreibt, Sodaasche hab ich fast immer auf meinen Dividorseifchens. Allerdings hab ich beobachtet, dass meißt nur die äußeren Stücke am Rand betroffen sind. Könnte also wirklich daran liegen, dass durch den Schlitz der nach dem Deckel auflegen, am Rand offen bleibt, noch Sauerstoff aus der Luft nachkommt*grübelt* Beim nächsten Versuch werde ich mal über den Dividor eine Frischhaltefolie spannen. Zum Glück lässt sich ein bisschen Sodaasche ja gut abwischen.

So jetzt aber die aktuelle Seifen- Ansicht :)

summerfeeling1.jpg

Soooo, jetzt ist sie geschlüpft und abgelichtet. Darf ich vorstellen….

summer-feeling2.jpg

7 Responses to “summer feeling”

  1. Corrie Says:

    Beautiful Lissi, love your swirls! Very, very pretty :) And looking forward to summer already :D
    Do you find you get a lot of ash on your soap using this mould? I do with some and not with others? Any tips?

  2. El Sapone Says:

    Hi Lissi!
    Mjamm! Der Duft hört sich lecker an- Und was mich wundert ist, dass das Lemon Verbena PÖ nicht gezickt hat. Bei mir macht das immer Beton im Topf *heul* Und die Farben lassen mich hoffen *fröstel*
    LG sannyas

  3. El Sapone Says:

    Ah jetzt weiß ich, warum du kein Problem mit dem PÖ hattest. Weils garnicht drin ist *lach*
    Muß an der Uhrzeit liegen.
    noch mal liebe Grüße Sannyas

  4. Lissi Says:

    Guten Morgen!

    @Sannyas: Mit PÖ Lemon Verbena hab ich bislang nur meinen einfarbigen “Lissi Käse” beduftet, da es als so zickig beschrieben wird.

    @Corry: Thats right. You get faster ash on that dividor soaps.
    This is chemical reaction with oxygen. The top is large scale than that of other mould. Try it with clingfilm on top of the mould.

    Best wishes Lissi

  5. Annette Says:

    Liebe Lissi,

    ich lese immer gerne in Deinem Blog!
    Diese Sommerseife ist Dir wirklich klasse gelungen - tolle Marmorierung, toller Duft!

    Ich hatte auch oft Soda-Asche auf meinen Dividorseifen. Seitdem ich erst Frischhaltefolie und dann den “Deckel” auf den Dividor mache ist das Problem nie wieder aufgetreten…

    LG
    Annette

  6. Silvia Says:

    uiiiii…..die sieht so richtig fröhlich bunt aus, macht richtig Appetit auf Sommer, Sonne u Meer.
    Schön geworden
    Lg Silvia

  7. norma Says:

    hola soy de madero tamaulipas mexico estan hermosos tus jabones llegue a ti por el blong de maria de españa y tambien leeo el blong de nuria handmadesoap es la primera vez que voy hacer jabon de sosa y aceites saludos desde mexico

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.