Einleger

Heute hab ich mich mal wieder ans Seifeln gemacht.

Die Seife besteht aus : Olivenöl, Palmfett, Kokosfett, Sheabutter, Sojaöl, Rapsöl, Barbassuöl und Stearin. Beduftet ist sie mit Marakesch, Mayan Gold, etwas Zitrone und einem Hauch Himbeer (mal sehen wie sich diese bizarre Kombi macht ;) )

Die Pinguine hab ich Vorgestern geschnitten und Heute war dann der Rest dran.

Die Form ein bissi ausgekleidet und die Einleger mit etwas Wasser aufgeklebt.
pingu1.jpg

Dann die kleinen Zwischenräume ausgefüllt.
pingu2.jpg

die erste “Ebene” aufgefüllt
pingu3.jpg

und zum Schluss den überigen Seifenleim beduftet und aufgefüllt
pingu4.jpg

nun schläft sie und gelt Hoffentlich artig ;)

Morgen gehts dann ans schneiden.

10. 6. 08

Weiter gehts! Die Seife hat schön gegelt und die Frabe ist gut rausgekommen.

Der ganze Block, frisch geschlüpft und ungeschönt.
pingu5a.jpg

Und hier fein rausgeputzt, die 2. Wunsch-Pinguin-Seife ;)
pingu6.jpg

Die bizarre PÖ- Kombi kann sich meiner Meinung nach auch riechen lassen;)

Nun gehts ab in den Seifen- Keller zum reifen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.