Lissi goes Origami

Oder so ähnlich *g*

Auf der Kreativa in Dortmund habe ich ein Buch gefunden, mit Anleitungen für Origami-Faltschachteln. Gestern hab ich mich dann mal an meiner ersten Schachtel versucht.

Erstmal mit “normalem Papier”, was ich passend zugeschnitten habe um erstmal zu sehen, ob ich das überhaupt kann, bzw. ob die Schachteln zu meinen Badeprodukten passen… oder Besser, ob die Badepralinchen zu den Schachteln passen ;)

Ich glaub ich hab mich im Falten ganz gut geschlagen, auch wenn ich zwischendrin mal kurz Pause an der Luft machen mußte, damit ich mich wieder konzentrieren konnte ;)

Hier ist mein erster Versuch nach ” Tomoko Fuse”

origamikastchen.jpg

Und so ungefähr könnte das Schächtelchen dann mit Inhalt aussehen *grübelt*

origami-kastchen.jpg

Und wie konnte es anders kommen, ich war heute direkt im Großmarkt, Origami-Papier besorgen ;)  da ich das für eine ausbaufähige Idee halte.  Es gibt sicher in den nächsten Tagen hier im Blog hübschere Schachteln zu sehen.

3 Responses to “Lissi goes Origami”

  1. Nicole Says:

    Ehrlich gemeintes Angebot von einer unbekannten Mitleserin:
    Solltest Du noch mehr Origami-Papier benötigen, laß es mich wissen ;o)
    ich habe Berge rumliegen weil ich keine Zeit mehr für dieses schöne Hobby habe.

    Schöne Ostergrüße
    Nicole

  2. Simone Says:

    Das ist gerade jetzt kurz vor Ostern eine sehr gute Idee. Wenn du noch etwas Zeit hast kannst du dich ja auch einmal ein einfachen Figuren oder Tieren versuchen

  3. Thibia Says:

    Hallo!

    das mit dem Schächtelchen sieht sehr sehr schön aus. Eine gute Idee und wirklich ausbaufähig. einfach hübsch!

    Ich bin gespannt, was du noch so zauberst…

    Viele GRüße
    Nicola

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.