Archive for Februar, 2009

Der Mysore S. Versuch

Freitag, Februar 27th, 2009

Überschriften ausdenken, ist ganz schön schwierig *lach*

Ich hab doch glatt meine Blockform wieder vorgekramt, da ich mit dem Dividor allein nicht genug schaffe. Jetzt grad beim schreiben fällt mir ein, ich könnte ja mal einen weiteren Dividor ordern *grübelt*

Der Idee häng ich dann mal nach heute…

So, jetzt aber zur Blockform zurück ;) .. Nachdem ich die Schrauben wieder gefunden hab (Haus verliert ja zum Glück nix) konnte es dann los gehen. Den Seifenleim soweit, gefärbt und beduftet, dann alles wieder in den Topf, einmal kurz mit dem Geizhals dadurch und fertig war die Topfmarmorierung ;)

Es war mal wieder richtig spannend, nicht zu wissen, was mich erwartet wenn ich die Seife schneide.

Nach dem Ausformen, bot sich mir dieses Bild:

mysore-sandalwood-im-block-1.jpg

Aso, ich hab ganz vergessen.. die Seife besteht aus Palmöl, Kokosöl, Olivenöl, Sheabutter, Rapsöl, Kakaobutter, Rizinussöl und für meinen Splin einen Hauch Stearin *lol*

Beduftet wie die Überschrift schon verrät, mit PÖ Mysore Sandalwood. Gefärbt hab ich mit roter Tonerde und Blütenorange, alles wies halt in der Sib. steht.

Sodele und geschnitten schaut das Seifchen dann so aus:

mysore-sandalwood-im-block.jpg

Naja, nicht wirklich spektakulär, aber gut rekostnstruierbar ;) da hab ich ja noch so meine Schwierigkeiten… aber nu dafür ist es alles Handgemacht

Etiketten

Mittwoch, Februar 25th, 2009

Heute ist es mal wieder so weit und ich quäle mich und mein Pixel-Programm mit dem Etiketten basteln.

In der Seifenküche ist es *schauder*- kalt und so hab ich kurzerhand meinen Arbeitsplatz ins Wohnzimmer verlegt ;)

An dem Chaos lass ich euch grad mal teilhaben *lach*

seife-seife.jpg

Mal wieder…

Dienstag, Februar 24th, 2009

…ein bisschen Seifenspielerei ;)

Das Rezept besteht aus Palmöl, Kokosöl, Rapsöl, Sheabutter, Kakaobutter, Olivenöl, Rizinusöl und für meinen Splin einen Hauch Stearin. Stearin ist überigens gehärtetes Palmfett, welches in feinen Flocken verkauft wird.

Gefärbt hab ich den Leim mit Ultramarinblau,  allerdings bin ich mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden. Das Blau hätte viel intensiver durchkommen sollen… *grummelz* irgendwas ist ja immer ;)

Beduftet ist die Seife mit PÖ Ginger. Ist ja ein traumhafter Duft, nur leider leider ist das PÖ total zickig und der Seifenleim dickt rasend schnell an nach der Zugabe des PÖs. Um trotzdem eine schöne Seife hinzubekommen, hab ich mich heute zu dieser Spielerei hinreißen lassen.

Ich glaub die Seife sieht aus wie “blue wave” oder so *g*

seifen-veruch.jpg

Morgen werde ich den Rest aufgießen mit einem hellen Seifenleim.  Mal abwarten wie´s so wird.

Sodele zwar mit etwas Verspätung, aber besser spät als nie ;)

Hier die versprochenen Seifchens:

 

blue-wave1.jpg

Jetzt muß sich die Seife nur noch bewähren, nicht dass die beim Anwaschen auseinander fällt *lach*. Optisch gefällt mir die Seife richtig gut. Mit wenig Aufwand ein tolles Ergebnis *freu*

Frühlingsgruß

Samstag, Februar 21st, 2009

Dieser liebe Frühlingsgruß erreichte mich letzte Woche per Post.

Ich hab mich richtig darüber gefreut. Vielen lieben Dank an Manuela :)

fruhlingsgruss.jpg

Karneval in Berenbrock

Mittwoch, Februar 18th, 2009

*Helau*

Einer der Harlekins auf dem Bild ist Lissi ;)

karneval200921.jpg

Am Samstag den 14. 02. war hier im Ort Karneval angesagt. Die Feier stand dieses Jahr unter dem Motto “Mittelalter”. Es wurde ein buntes Programm geboten.Unsere Montagsrunde hat wieder alles gegeben

Die Pics sind nun auch endlich online. *klicks*

Leider ist der Bericht auf der Dorf- HP total spärlich ausgefallen.   Liegt vielleicht an der monologen Zusammenarbeit zwischen dem Admin und Lissi   *lach*

Naja, wie dem auch sei… Ihr könnt ja mal konstruktive Kritik im *Berenbrocker Gästebuch* hinterlassen.

*HELAU*

*düümpidüü*

Freitag, Februar 13th, 2009

Heute gabs Post

Na, das es blitze, hatte ich ja schon mir zugeordnet, aber da ich jetzt so lange nix gehört hatte, war das Thema eigentlich schon fast durch… bis ich heute den Postkasten geleert hab…

Naja…naja…

Puck die Stubenfliege lässt grüßen…

blitz.jpg

So sehe ich also aus wenn ich Auto fahre *g*

blitz1.jpg

Ein Glück bin ich ja kein Politiker @ O. Wittke. Ich habs auch nicht so übertrieben und hab die Blitzer besser aussehalb der geschlossenen Ortschaft getestet 

Es grünt so grün

Freitag, Februar 13th, 2009

Wenn die Blüten erblühn!

Und was macht dann das Grün?

Es grünt so grün!

Singen liegt mir nun so überhaupt nicht, also mach ich mal lieber Seife ;)

Die Seife “green tea” brauchte unbedingt ein neues Outfit und so hab ich mich heute dann mal dran gewagt. So bin ich grad auch auf diese strange Überschrift gekommen. Bei der Duftbeschreibung können einem schon mal solche grünen Gedanken kommen ;)

Frisch, grün, lecker - ein Duft für jede Jahreszeit!
Der beliebte, erfrischende Duft bietet eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten. Er strahlt positive Energie aus, ohne Herbheit oder aufdringliche Süße.

Grün mit einem Hauch Blau. Sollte ja mit dem PÖ gut möglich sein, auch diesmal nicht in Hektik zu geraten beim Marmorieren…

Die Seife besteht aus  Kokosöl, Palmöl, Rapsöl, Sheabutter, Mandelöl, Olivenöl, Rizinusöl und Stearin. Verfeinert mit feinster Seide.

Wie zu erwarten, war die Verarbeitung recht entspannt.

Hier schon mal einen Blick in den Dividor:
greentea1.jpg

Und heute mal der Anti- Sodaasche-Versuch. Mit einem Stück Frischhaltefolie hab ich den Divi. unterm Deckel abgedichtet, mal schauen, ob das funzt.

greentea.jpg

15.02.09

Sodele, etwas mit Verspätung, hier ist das Seifchen:

greentteaseife.jpg

Es hat überigens geklappt, ich hab keine Soadasche entdeckt. *freu*

Karneval 2009

Mittwoch, Februar 11th, 2009

Heute gibts mal wieder nix mit Seife ;)

Sondern ich möchte euch mein Karnevals- Kostüm zeigen :)

Das Thema dies Jahr ist “Mittelalter”. Nach einiger Suche bin ich dann an diesem Kleid hängengeblieben. Neben dem geflochtenen Gürtel war noch ein geflochtenes Stirnband beim Kostüm dabei. Das Zweite Band hab ich doch driekt mal zum Tragegriff einer passenden Handtasche verarbeitet, denn wo soll frau sonst hin mit Handy, Ziggis und Portemonai ;)

Vielen lieben Dank möchte ich an dieser Stelle Silke aussprechen. Das Kleid hatte oben an den Ärmelnähten fürchterliche Kratz-Gaze eingearbeitet, dank Silke kratzt da jetzt nix mehr!

Jetzt überleg ich grad, ob ich die Ziggis besser wieder löschen sollte *lach* Wer weiß denn schon ob nicht grad mein Opa durch den Blog streift *düüümpiidüüüü*

So, jetzt aber das Kostüm

karneval-2009.jpg

Die Handtasche mal im Portrait

handtasche.jpg

Und in dem weitem Ausschnitt fehlte auch noch ein kleines Accessoire, also hab ich mir noch fix eine Kette dazu gemacht. Die Kette ist überigens aus Fimo gefertigt.

kette-selbstgemacht.jpg

Ich denke, jetzt kann Karneval werden

summer feeling

Sonntag, Februar 8th, 2009

Nachdem ich mich nun Stundenlang mit der Vorbereitung meiner Steuererklärung beschäftigt habe,  war es mal wieder so weit und ich mußte mal wieder einen neuen Seifigen-Versuch starten ;)

Die Gedanken waren, eine spritzige sommerliche Seife zu kreieren. Bei diesem Wetter zur Zeit, kein Wunder auf solche Gedanken zu kommen… Es regnet und schneit zwischendurch immer wieder *schüttel*

Es wird wirklich langsam Zeit für den Frühling *seufz*

So, jetzt aber zum Seifchen ;)

Das Rezept besteht aus Palmöl, Kokosöl, Olivenöl, Mandelöl, Rapsöl und einem Hauch Stearin. Um den spritzigen Duft zusammenzustellen, hab ich eine Mischung aus Lemongras ÄÖ und PÖ Orangentraum verwendet. Sehr gelungen frisch, spritzig, sommerlich wie ich finde.*freu*

Selbst die Marmorierung ist mir diesmal ohne im Chaos und Hektik zu versinken gelungen.

->ein Blick in den Dividor, wie die Seife grade aktuell aussieht.

“summer feeling”, mein (leicht verfrühter *g* ) Sommerbote ;)

summerfeeling.jpg

Morgen, sobald die Seife geschlüpft ist, stell ich sie wie gewohnt hier ein.

Am Rande mal einige schöne sommerliche Zeilen

Sommer
S  ommer du bist jetzt im Land
o  hne Kälte im Gewand
m  it erhöhten Thermometern
m  achst du selbst aus Miesepetern
e  ndlich  schön, ich sags dir heute,
r  ichtig  gutgelaunte Leute!

Helga Kurowski

9. 2. 09

Die Seife hat artig gegelt, ein bisschen warm ist sie noch und so knips ich sie euch erst mal zu Vergleich. Die Farben sind schön durchgekommen, genau wie ich mir das so vorgestellt hab *freu*

Stimmt schon, was Corrie in den Kommentaren schreibt, Sodaasche hab ich fast immer auf meinen Dividorseifchens. Allerdings hab ich beobachtet, dass meißt nur die äußeren Stücke am Rand betroffen sind. Könnte also wirklich daran liegen, dass durch den Schlitz der nach dem Deckel auflegen, am Rand offen bleibt, noch Sauerstoff aus der Luft nachkommt*grübelt* Beim nächsten Versuch werde ich mal über den Dividor eine Frischhaltefolie spannen. Zum Glück lässt sich ein bisschen Sodaasche ja gut abwischen.

So jetzt aber die aktuelle Seifen- Ansicht :)

summerfeeling1.jpg

Soooo, jetzt ist sie geschlüpft und abgelichtet. Darf ich vorstellen….

summer-feeling2.jpg