Archive for Juli, 2008

Tausch mit akasha

Dienstag, Juli 29th, 2008

Am Samstag erreichte mich diese wunderschöne Sammlung von ausgefallenen Seifen! *freu*

tausch-sannyas.jpg

Ich bin total Begeistert!!!! Vielen lieben Dank an Sannyas :)

schwere Geburt

Samstag, Juli 26th, 2008

*hmpf*
Heute gibts mal ein bissi, aus dem Nähkästchen *g* Ihr sollt ja nicht glauben, dass bei mir alles immer klappt ;)

Ich hatte gestern Abend beschlossen, noch ein Seifchen zu sieden, soweit so gut! Rund sollte es werden um später eine Mühlstein -Charge zu werden… Leider waren die “passenden Dosen” nimmer in Haus und ich beschloss den Leim in einem Rohr unterzubringen.

Alles schön verhüllt *grins*@Nadja, ich steh nun mal auf Gelphasen ;) und heute stand ich nu da und hatte keinen Schimmer, wie die Seife das Rohr wohl wieder verlassen könnte *hmpf*

Also erst mal einfrieren und dann antauen… bei den anderen “flutscht” die Seife ja dann nur so raus… Aber auch das nützte nix… Sie steckte weiter fest im Rohr…
Dann dachte ich mir wenn sie nicht flutscht, dann schlag ich sie einfach raus, also einen Bolzen gebastelt Hammer gesucht…aber auch das nützte Herzlich wenig…
Also nochmal in die Truhe, vielleich wars ja noch nicht lang genug?
Das Prozedere also nochmal… Angetaut… geschüttelt gedrückt nix rührte sich…
Außerdem hab ich nen fiesen Muskelkater ;) @ meine “Extrem-Sportler” und schon deshalb glaub zu wenig Kraft!

Dann blieb nur noch die Brachial- Methode (Kaiserschnitt) :

mist2.jpg

Na, mal sehen ob das noch Mühlsteine werden dürfen *gg*

Bathida-Kirsch Sprudelkugeln

Mittwoch, Juli 23rd, 2008

Heute habe ich mir ein bissi Zeit verschafft, in dem meine Chaosgirls einen Nachmittag Urlaub bei ihrer Patentante verbrachten. Ich bin ewig nicht so ausgiebig im Großmarkt gestreift *freu*

Nun, so beim rumschauen, vielen mir diese Dekokugeln ins Auge und Sekunden später in meinen Einkaufswagen *g*

badebombchen2.jpg

Später Zuhause, gings an´s Werk ;)

badebombchen1.jpg

Natron, Zitronensäure, Kakaobutter, Milchpulver, Stärke, Mandelöl und PÖ (wie der Name schon verrät, Kirsche und Kokos) gut vermischt und die neuen Formen getestet…

*tattaa*

Schaut nicht mehr aus wie “selbstgemacht” *gg*

badebombchen.jpg

Mühlsteine

Montag, Juli 21st, 2008

in verschiedenen Varianten, werden auch zu meinen ersten offiziellen Seifen gehören.

muhlstein-auswahl.jpg

Oben im Bild beduftet mit Lavendelöl, unten links unbeduftet und unten rechts beduftet mit Lemongrasöl.

Hier ist das Original, welches ich Nacharbeitete
muhlstein2.jpg

Lemongras

Montag, Juli 21st, 2008

Dies ist ein Teil meiner ersten Seife, die offiziell in den Verkauf geht *freu* Sie ist ein edeles Bio-Seifchen, welches ab Mitte August, in einem Bio-Laden angeboten wird.

lemongras1.jpg

Wie der Name schon verrät *g* seehr kreativ ;) ist sie mit Lemongrasöl beduftet. Die Seife besteht aus Sheabutter, Olivenöl und Kokosnußöl. Die Fette und das Ätherische Öl, sind aus kontrolliertem Anbau.

Hier noch ein Portrait:

lemongras.jpg

 

Von dieser Lemongrasseife, wird es noch eine Abwandlung geben.

Green Lemongras

green-lemongras.jpg

 

Kleiner Nachtrag! Heute (24.7.08) hatte ich DIE Idee zur super Verpackung einer edelen Bioseife:

spanschachtel.jpg

Na, ob ich solche Schächtelchen wohl irgendwo günstiger finde?

Denn im richtigen Leben wirds warscheinlich am Preis scheitern….

 

kleiner Kuchen

Freitag, Juli 18th, 2008

Heute habe ich meinen ersten Kuchen-Versuch beendet und ich meine wohl es ist geglückt! *freu*

Der “Teig” ist eine OHP- Seife, die ich gestern schon gerührt habe und in eine passende Schüssel, als Form gab.

Hier grad frisch geschlüpft:
seifenkuchen44.jpg
Dann, wie man sehen kann hab ich schon ein bissi Deko gebastelt.

Als Nächstes kam die Wipped Soap als Buttercreme *g* dran. Es hat auf anhieb gefunzt!!
seifenkuchen3.jpg

Als die Lauge ordentlich untergerührt war, hab ich damit den Kuchen verziert und die Deko auf die “Creme” gezaubert.

*tatttatttaaaaa*

seifenkuchen1.jpg

seifenkuchen.jpg

Ich hab überigens mal zum Spaß die Kalorien gezählt *gg*, pro 100gr. währen das schlappe 980 *lach*

Seifen- Kringel

Montag, Juli 14th, 2008

Heute habe ich meinen Versuch ausgeformt, Kringel in Seife einzubetten. Ich muß sagen, ich hatte mir das Ergebnis des Erstversuchs schlimmer vorgestellt.

Hier ist sie:

seife-kringel.jpg

Die Kringel- Seife besteht aus Kokosfett, Olivenöl, Palmfett, Avocadoöl, Sojaöl, Rapsöl, Macadamianusöl, Rizinusöl und Stearin. Beduftet ist sie mit PÖ Nag Champa

seife-kringel1.jpg

Hufeisen

Samstag, Juli 12th, 2008

Heute gibts mal wieder eine kleine Bastelanleitung *g*

Los geht´s!

1. Ein OHP Seifenstück, oder eingeschmolzene Abschnitte etc. schwarz einfärben.

2. Die Masse nach dem Auskühlen gut durchkneten und mit ca 1 cm dicke Ausrollen. Benötigtes Werkzeug siehe Bild (Stecknadel, kleiner Spatel, Korken, ein Original Bild oder Zeichnung o.ä. in der Größe die das Hufeisen später haben soll)

bastelanleitung-hufeisen.jpg

3. Die Vorlage auf der Seife platzieren.

bastelanleitung-hufeisen-1.jpg

4. Das Hufeisen entlang der Vorlage ausschneiden, geht ganz präziese mit der Nadel.
bastelanleitung-hufeisen-2.jpg

5. Dann das ausgeschnittenen Seifen- Hufeisen schön in Form bringen.

6. Und nun gehts ans Eigentliche, was das Eisen ausmacht, Die Löcher für die Nägel und die “Rille” in der die Köpfe der Nägel verschwinden. Das funzt am besten, wenn man/frau die Nadel in einen Korken steckt und mit dem Nadelköpfchen modeliert.

bastelanleitung-hufeisen-4.jpg

Das ganze dann schön glätten, evtl. mit einem Hauch Wasser drüber polieren.

-Fertig-

bastelanleitung-hufeisen-5.jpg

Jetzt habe ich die Eisen auf der Seife platziert. Die Seife ist nur ca 3 cm dick in den Block gegossen. Wer einen Dividor besitzt, platziert die Eisen dann halt je auf einem Seifenstück.Wichtig vor dem Draufsetzen, den Leim in der Form etwas andicken lassen, sonst sinken die Hufeisen ein.

bastelanleitung-hufeisen-6.jpg

Viel Spaß beim Basteln !!!

13. 7.08

Hier dann die Hufeisenseife nach dem schneiden:

hufeisenseife.jpg

Tausch mit issolu

Samstag, Juli 12th, 2008

Gestern erreichte mich diese kleine Überraschung von Christine aus dem NSF

tausch-silvia.jpg

Vielen lieben Dank dafür!

Pinky

Freitag, Juli 11th, 2008

Naja, das war der erste Versuch in meiner neuen Seifenküche zu rühren…

Ich war so euphorisch, dass ich wohl ein bissi zu wild rum marmoriert habe *hmpf*

Der grüne Teil ist leider mit dem pinkigen Teil größetenteils vermischt :(

Hier ist sie:

seifen-zicke.jpg

Sie besteht aus Avocadoöl, Kokosfett, Palmfett, Olivenöl, Sojaöl und Stearin und ist beduftet mit meinem momentanen Lieblings PÖ Green Tea.

Also auf ein Neues *g*

Nur 3 Fette

Sonntag, Juli 6th, 2008

und zwar Olivenöl, Sheabutter und Kokosfett machen mein neustes Rezept aus.

Hier ist das noch namenlose Blumenseifenkind:

seife-3-fette1.jpg

seife-3-fette2.jpg

Beduftet ist sie mit PÖ Green Tea *jamm*